Betroffen vom Hack auf Microsoft Exchange Server – Was nun?

Systeme sind auch nach einem Patch oder Reinstall aus dem Backup leider trotzdem nicht zwangsläufig „bereinigt“ sind? Da Umfang und Funktionsweise der infiltrierten Web-Shells noch unklar ist, heißt das: Im Hintergrund besteht die Gefahr weiter und wartet auf die nächste Aktivierung. Die Cyber-Security Lösung BlackFog zeigt direkt, ob Server infiziert sind, visualisiert atypische Aktivitäten und stoppt diese in Echtzeit. Damit ist BlackFog die beste Prävention für nicht betroffene Systeme und gleichzeitig ein zwingend notwendiges Nachsorgeinstrument für wiederhergestellte Server.

Mehr Aufschluss bietet unser kostenfreier Webcast für Partner und Unternehmen. Er zeigt außerdem, wie die Lösung funktioniert und warum ihr Schutz tatsächlich einzigartig ist. Mit einer vollfunktionalen Testversion von BlackFog überzeugen Sie sich selbst!